11. April  -  Ungleichmäßiges Wachstum

 

Vielleicht sind Eure Keimlinge vom "Roten Heinz" noch nicht so weit entwickelt wie auf dem Foto gestern, obwohl Ihr sie am 1. April eingesät habt. Vielleicht sind sie aber auch schon größer.

 

Beides ist gut möglich, denn bei alten Gemüsesorten wie mir ist es ganz normal, dass die einzelnen Pflanzen unterschiedlich schnell wachsen.

 

Für die Bauern damals wäre es unpraktisch gewesen, wenn sich alle Pflanzen gleich schnell entwickelten, weil sonst auch die Ernte gleichzeitig angefangen und aufgehört hätte.

 

Viele alte Gemüsesorten lassen sich deshalb über einen größeren Zeitraum beernten, so dass man länger etwas von ihnen hat.

 

Bei den modernen Sorten hat man diese Eigenschaft weggezüchtet, weil man für den Massenanbau möglichst gleichförmige Pflanzen und Früchte haben möchte, bei denen man den Erntetermin möglichst genau vorhersagen kann.

  

 

Heute vor 70 Jahren

 

In den Geschichtsbüchern endet der 2. Weltkrieg am 8. Mai 1945 mit der Kapitulation Deutschlands. Für die meisten Hannoveraner hatte dieser Tag jedoch keine größere Bedeutung mehr, denn für sie war der Krieg längst vorbei. 


Für Hannover war der 11. April die sogenannte "Stunde Null". Diese Bezeichnung wurde und wird für das Kriegsende oft verwendet. Man drückte damit aus, dass man mit allem Vergangenen abschließen und ganz von vorn beginnen wollte. Ganz so einfach war das jedoch nicht, denn der Krieg hinterließ tiefe Spuren und Wunden bei den Menschen. 


Auf den folgenden Bildern seht Ihr die Zerstörung, die der Krieg in Hannover angerichtet hatte. So ähnlich mag es auch in den Seelen der Menschen ausgesehen haben.


Der zerstörte Hauptbahnhof
Der zerstörte Hauptbahnhof
Kröpcke
Kröpcke
Blick auf die Altstadt
Blick auf die Altstadt

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans Herrmann (Donnerstag, 07 April 2016 15:59)

    Wir leben hier nun (als geborene HANNOVERANER) schon 30 Jahre im Westen Canadas !
    Wir haben eine "MINI-RANCH" von 10 ha hier in TURNER VALLEY/ALBERTA, am FUSS DER ROCKY MOUNTAINS !
    Unsere Freunde HARALD & KAI (Beide "96-ziger Fans") haben uns ein paar Samen-Koerner vom "ROTEN HEINZ" zugeschickt, die wir nun heute (7. April) einpflanzen und auf der FENSTERBANK vorziehen werden !
    HOFFENTLICH WERDEN WIR "ERTRAGREICH" SEIN !!
    Die "STORYLINE" ( Tomaten-Aufzucht in Verbindun mit der "GESCHICHTE DES KRIEGS-ENDES) ist mehr als GELUNGEN !!.....SUPER !!!!!!!
    Mit freundlichem Gruss aus dem "WILDEN WESTEN CANADAS"
    verbleiben wir

    Hans & Heide HERRMANN