Paprika "Sweet Chocolate"

 

Geschichte

Bei dieser Paprikasorte lässt sich darüber streiten, ob es sich schon um eine „historische“ Sorte handelt. Entwickelt wurde sie erst in den 1960er Jahren von Prof. Elwyn M. Meader in New Hampshire. Prof. Meader setzte sich gegen eine agrarindustrielle Sortenzüchtung und gegen eine Patentierung von Kulturpflanzen ein. Er züchtete zahlreiche neue Gemüsesorten und stellte das Saatgut für jedermann frei zur Verfügung. Er war davon überzeugt, dass die Kultivierung von Pflanzen dem Gemeinwohl dienen müsse und nicht dem Profit von Agrarkonzernen.

 

Sortenbeschreibung und Anbautipps

Die Paprikaschoten sind sehr mild im Geschmack und haben ein süßes, saftiges Fruchtfleisch. Sie reifen von dunkelgrün auf schokobraun ab und werden bis zu 15cm groß. Die Pflanzen sind sehr robust und lassen sich gut in Kübeln anbauen.